Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Evergore



Webnews



http://myblog.de/winterfee

Gratis bloggen bei
myblog.de





3.Eintrag

Nun wie soll ich hier beginnen.... am besten ich erzähle euch ersteinmal von gestern Nacht...

 

Als ich nun den Pc verlies um nach oben zu gehen, sprang mir diese große Flasche Met in den Blick.. und wie das so war konnte ich sie nicht einfach stehen lassen, so nahm ich sie mit hinauf und leerte sie mit großen Zügen. Nicht der Met unserer Nachbarn, doch trotzdem recht gut... Nach der Hälfte der Flasche merkte ich es schon und verfiel in eine Art Trance... Mussterte meine Hände und meinen kompletten Körper... wie gut er doch durchdacht war, dieses Perfekte System... wie beweglich die Hände doch sen können und was man für meisterliche Arbeiten verrichten kann.... nachdem ich jeden einzelnen Muskel meienr Hände nun perfekt unter Kontrolle hatte, wurde die Flasche nun ganz geleert... Es ging mir immer besser.. wie leicht man sich doch fühlt, wie schön und lustig es ist hin und her zu torkeln und an nichts mehr zu denken, als den Rausch und die Wunder dieser Welt die doch alltäglich sind.

Irgendwann lag ich im Bett hörte eine wunderbar düstere Musik und sinierte über das Leben. Ich hatte mir beide Knie aufgeschlagen und meine Ellbogen schmerzten auch... ich wusste nicht warum, doch war es mir auch egal. Schlieslich aber machte ich die Musik doch aus und versuchte zu schlafen was Anfangs nicht klappen wollte, da mir immer wieder Tränen in die Augen schossen... Nun allerdings muss ich es irgendwann geschafft haben und wachte heute Morgen auf.

 

Tja wie würdet Ihr Euch fühlen, wenn ihr mit auf geschlagenen Knien, Rückenschmerzen, und Schmerzen n den Ellbogen aufwacht? Nun ich hatte keinen Kater, doch habe ich irgendwas gemacht was dazu führte dass meine Nackenmuskulatur sich verspannt hat und ich nun Probleme habe meinen Kopf zu wenden... 

Nunja ich stand also auf as erst einmal, natürlich nachdem ich im Bad war und hockte mich vor den TV. Nichts besonderes und ich waderte rüber zum PC. Eigentlich wollte ich diesen Eintrg hier schreiben, doch hatte ich nicht recht viel Lust dazu, also beschäftigte ich mich mit anderen Sachen wie meinem geliebten Evergore und holte mir die neue Version von ICQ und MSN.. Irgendwann ging ich hoch zu meienr Mutter und schaute mit Ihr alten Schmuck durch wobei mir eine blau kleine Schatulle besonders ins Auge stach.. ich öffnete sie also und war ein wenig... entsetzt... ein Kruz war es in der Mitte ein Hackenkreuz auf blauem Grund... ich wollte wissen was es damit auf sich hatte und mir wurde erklärt, dass meine Uroma dieses Verdienstkreuz bekam, da sie 8 Kinder geboren hat. Eine schöne Leistung für die damaligen Zeiten... Somit hatte ich also 7 Tanten und Onkels, allerdings starben zwei schon im Kindesalter und eine andere letztes Jahr an Krebs, somit blieben noch 4 Geschwister meiner Oma... ich habe noch nie etwas von ihnen gehört, geschweige denn ein Foto gesehen.... es würde mich doch interessieren was aus ihnen wurde und ich frage mch warum sich die Kontakte verloren.. nun ich werde wohl fragen müssen..

Tja was war dann noch feines? Im TV schaute ich schlieslich noch die Nibelungen und as ein wunderbares Brot mit Tomaten, Gurken und Soße überbacken mit Käse. Nun sitz ich hier schreibe diesen Eintrag und rede mit ein paar Leuten. Auserdem suche ich nach Musik die meiner Stimmung entspricht. In Evergore bin ich zurzeit in Ban und Dun jagen, wobei ich in Ankrador nur arbeite und im Forum herumschreibe.

Vllt melde ich mich heute nochmal irgendwann, doch wird es warscheinlich nichts mehr zum berichten geben.

Farewell...  

29.4.07 18:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung